Planungen zur Landesstraße Ortslage Balow vorgestellt

 

Was lange währt, wird nun doch endlich gut?

Balow. Seit Jahren kämpft die Gemeinde Balow um die Erneuerung ihrer Dorfstraße. Immer wieder gab es Besichtigungstermine vor Ort, Versprechungen, Planungen. Der 1. Planungsentwurf wurde vorgelegt, jedoch abgelehnt. Wieder kam es zu Verzögerungen. Nicht nur für die Anwohner, sondern auch für Bürgermeisterin Kriemhild Kant ein unhaltbarer Zustand. Verständlich, dass inzwischen viele ihren Glauben daran verloren haben, dass  die Straße wirklich noch saniert wird. Doch nun scheint ein Ende in Sicht. Der 2. Planungsentwurf liegt im Auslegungsverfahren vor und wurde am 2. September in einer Informationsveranstaltung des Straßenbauamtes Schwerin und des zuständigen Planungsbüros den Anwohnern vorgestellt. Wird nun doch was lange währt endlich gut? Den Balowern sei es zu wünschen. Die große Teilnehmerzahl an diesem Abend machte jedenfalls eindrucksvoll deutlich, wie wichtig den Balowern diese Thematik ist. Diana Ottoberg

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen